Es gibt so Zeiten…

…wo man einfach nicht so kann, wie man will. Die letzten Wochen waren so eine Zeit. Arbeitgeberwechsel gepaart mit einer Klausur für’s Studium, deren Vorbereitung viel Zeit in Anspruch genommen hat und den Anforderungen des Familienlebens haben Stunden der Muße für mich zum Luxusartikel werden lassen, was sich auch auf die Häufigkeit meiner Publikationen hier im Blog auswirken musste. Und weil ich nicht einfach irgendeinen Müll zusammen schmieren wollte, nur um mehr Beiträge stehen zu haben, kratzte die virtuelle Feder nicht auf dem digitalen Papier. Aber weder bin ich tot, noch habe ich keine Lust mehr. Ab jetzt geht es wieder öfter weiter. In diesem Sinn: Gute Nacht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.