Über mich…

…gibt es tatsächlich etwas zu sagen. Ich arbeite im Gesundheitswesen, präziser nicht mehr so sehr als Notfallsanitäter, wohl aber als Ausbilder für Notfallsanitäter, und habe nebenher zuerst Bildungswissenschaft an der FernUni in Hagen studiert; mittlerweile stehe ich kurz vor meinem Masterabschluss in Erwachsenenbildung an der TU Kaiserslautern. Ich leite mittlerweile eine Bildungseinerichtung für Rettungsfachpersonal. Ich habe mir dadurch vermutlich sowohl in Punkto Lebenserfahrung, als auch hinsichtlich meiner eigenen Bildung schon einige Meriten verdient; und ich könnte jeden Tag schreiend durch mein Arbeitszimmer rennen, wenn ich dummen Menschen dabei zuschaue, wie sie die digitale (leider auch die reale) Welt mit ihrem faschistisch abgeschmeckten Äußerungsdünnschiss überziehen…

Ich glaube an die Macht der Bildung (andernfalls wäre ich in DEN Studiengängen wohl auch falsch gewesen), weiß aber leider auch um die, nur manchmal selbstverschuldete Unbildbarkeit mancher Menschen. Darum darf man hier ruhig mit zynischen Volten rechnen. Ansonsten bin ich ein Nerd (viele Jahre Computerbastelei haben ihre Spuren hinterlassen), ein großer Freund der Fantastik und Science Fiction, aber auch selbst ein Autor (sowohl journalistisch als auch belletristisch), ein Familienvater und aufrechter Demokrat! Das sollte doch reichen, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.